Spanferkelessen 2015

by Vaddi Sobrecht on 10 Jun | 0

gelungenes erstes Spanferkelessen 2015.

Jede Menge Gutes vom Ferkelchen, dazu Salate, Putenfleisch, Bratwürste, Zaziki, knuspriges Baguettebrot, Drinks, Alkohol und -freies, Kaffee und selbstgemachter leckerer Mohnkuchen mit Mandelsplittern nach Omas Rezept.
Gute Laune von netten Gästen, dem DJ Rob, den Kollegen am Grill und dem Team des LeoNardo.
Begonnen um 18:00 Uhr bei Sonnenschein und zunehmender Bewölkung war es doch noch warm und blieb es (irgendjemand hatte wohl einen Draht nach “oben”) bis zum Schluß trocken (pssst, von Fusselregen reden wir hier nicht).
Steffi hat mit Ansage und Auftritthilfe das “große Fressen” um 18:40 Uhr eröffnet, was wir promt und geschwind in die Tat umsetzten und dem Ferkelchen ordentlich zusetzten 🙂
Die Dame am Grill hatte für den perfekten Garpunkt gesorgt. Geschmack – 1A, lecker.
Noch ein wenig Bautzener Senf und wenn es sein muss auch noch Salat für die “schlanke Linie”, selbst gemachtes Zaziki und ´n bißchen Brot als Füllmaterial auf den Teller. Mehr Zeit blieb da wirklich nicht. Denn die Damen vom Service hatten ja schon für Anti-Durst-Mittel gesorgt. Nach dem ersten Schlag sollte man sich ja nicht lumpen lassen. Also noch einmal los. Reste schaden ja auch nicht. Immer drauf – erst auf den Teller, dann auf die Rippen. Noch ein Bierchen? OK. Danke schön.
Ach Du bist´s, Steffi. Immer ein Lachen für jeden Gast und bittet zum Tanz. Musik ist ja auch toll. Und mit Aljohol jeht dat mit den Jummibeenen auch janz elaschtisch.
So geht Stunde um Stunde. Jede Sekunde ist schön.
Das machen wir gerne wieder.
Vielen Dank allen Besuchern, Helfern und dem Organisator Steffi.
Euer Admin
Team beim Aufbau
mit guter Laune starten
Schon gar gegrillt?
die ersten Gäste kommen….
weiter aufbauen, die nächsten …
Geschafft! Festmahl eröffnet.
Schlagwörter: , , ,